Kontakt
Wir beraten Sie gerne:
Tel. 08158 – 24 36 700

KreARTiv

Nach 2 Jahren Pause und dem Neustart im Frühjahr ist die Ausstellung auch im September wieder für Sie da.

Mit einem der schönsten und beliebtesten Verkaufsausstellungen für Kunst und Handwerk in Süddeutschland startet die KreARTiv Messe auch in diesem Jahr in die Herbstsaison. Bereits zum 30. mal, laden die Künstler am Wochenende, Sa. 17. und So. 18. September, jeweils von 10 – 18 Uhr ins Schloss Höhenried. In dieser traumhaften Kulisse, direkt am Starnberger See treffen sich ca. 60 Künstler und Kunsthandwerker/innen mit Kunstliebhabern aus der Region und einem weiten Umkreis. Die Symbiose mit der fantasievollen Präsentation der hochkarätigen Kunstwerke im einzigartigen Ambiente, dem weitläufigen Schlosspark, den idyllischen Arkadengängen, romantische Turmzimmern und edlen Innenräume des Schlosses, begeistert Besucher und Aussteller/innen jedes mal aufs Neue.

Es gehört zum Erfolgsrezept der KreARTiv Ausstellungsserie, dass jede Ausstellung neu zusammengestellt wird, Stammaussteller/innen und neue Aussteller halten sich die Waage. Thematisiert wird der fließende Übergang zwischen Bildender und Angewandter Kunst, zwischen Kunst und Handwerk. Jeder Künstler präsentiert seine Arbeiten persönlich. Hier wird informiert, diskutiert, beraten, bewundert und bestaunst, anprobiert und eingekauft. Der rege Austausch zwischen Künstler/innen und Besucher/innen gehört zum Markenzeichen der KreARTiv. Die Aussteller/innen kommen aus der Region und reisen teilweise weit an.

Das breite Spektrum kunsthandwerklichen Schaffens umfasst:
Holz-, Glas-, Papier-, Metall- und Textilkunst, Schmuck, Papiergestaltung, Malerei, Skulpturen, Objekte und Bildhauerei.
Direktvermarktung, Transparenz, Nachhaltigkeit mit langlebigen Produkten, faire Produktions- und Vermarktungsbedingungen, Qualität statt Masse, Fantasie und Innovation – hier wird es gelebt. In der entspannten Atmosphäre entsteht ein wahrer Markt der Sinne, abseits vom Mainstream. Aussteller/innen und Besucher/innen fühlen sich sichtlich wohl, das Miteinander gibt Sicherheit und Mut sich auf Neues einzulassen.

Die besondere Lebendigkeit erhält die Ausstellung durch die Vorführungen einiger Künstler/innen: Bertold Schang drechselt Holzstifte mit filigranen Einlegearbeiten, der Geologe Dr. Johann Wierer bearbeitet an der Steinschleifmaschine vorwiegend alpines Gestein. Anneliese Wöhrmann führt Scherenschnitt vor und Beate Schneider arbeitet an Drahtschmuck.

So erwartet die Besucher bei dieser 30. KreARTiv Ausstellung in Schloss Höhenried wieder ein spannendes und einzigartiges Kunsterlebnis. Die Aussteller/innen und das Organisationsteam freuen sich auf Ihren Besuch.

6. September 2022|Allgemein|